SVB gelang 9:8- Sieg in Canazei

In einem internationalen Eishockey- Freundschaftsspiel besiegte der Regionalligaspitzenreiter SV Bayreuth bei seinem Trainingsaufenthalt in Canazei die italienische Zweitligamannschaft HC Fassa mit 9:8 (4:2, 2:3, 3:3). Die Mannschaft aus dem Fassatal hatte sich mit drei Spielen des italienischen Meisters Gröden verstärkt. Mit 15 Toren bekamen die vielen deutschen Zuschauer (etwa 600) eine spannende Auseinandersetzung zu sehen. In die Torschützenliste der Oberfranken trugen sich Fritsch, Lothar Schmid, Campbell, Wilhelm und Ullmann ein.
 



Quellen: Nordbayerischer Kurier, EHC Bayreuth, Bayreuth Tigers GmbH