Dramatisches Werbespiel



In Bad Kissingen schlug SVB-Eishockeyteam Schweinfurt

In einem kampfbetonten und spannenden Eishockey-Freundschaftsspiel besiegte am späten Freitagabend in der neuen Eishalle in Bad Kissingen der SV Bayreuth seinen Landesligarivalen ERV Schweinfurt mit 7:6 (2:1,3:3,2:2) Toren. Die Bayreuther waren einer Einladung der Stadt Bad Kissingen zu einem Eishockey-Werbespiel anlässlich der Eröffnung der neuen Eishalle nachgekommen.

Die dramatische Begegnung begeisterte die rund 1000 Zuschauer. Spannend insbesondere das Schlussdrittel. Nachdem die Schweinfurter den Ausgleich zum 5:5 markiert hatten, gelang ihnen noch eine 6:5-Führung. Die im Endspurt noch einmal alles auf eine Karte setzenden Bayreuther schafften jedoch noch durch Treffer von Och und Kahler den letztlich verdienten 7:6-Erfolg.
Mit welchem Feuereifer alle Akteure bei der Sache waren, verdeutlichen die je 16 Strafminuten, die beide Teams kassierten. Ferner handelten sich die Bayreuther noch zwei Disziplinarstrafen ein.
Dem SVB merkte man an, dass er noch keine Trainingsmöglichkeiten hatte. Jedes Mal, wenn schulmäßige Angriffe vorgetragen wurden, traten krasse Fehler in der Verteidigung auf, die dann auch prompt zu Gegentoren führten. Die Mannschaft muß noch lernen, sich nicht durch die harte Gangart des Gegners aus ihrem Spielrhythmus bringen zu lassen. Insgesamt gesehen hat sich der SVB gegenüber dem Vorjahr jedoch spielerisch wesentlich verbessert. Die beiden Nezugänge Rieger und Benker haben sich bereits gut in die Mannschaft eingefügt. Mit Schneider, Och und Rieger dürfte die erste Sturmreihe für die Punktspiele gefunden sein, während Benker noch als Verteidiger aushelfen muss. Die weiteren Neuzugänge Zielinski (Selb) und Müller (Amberg) konnten bisher noch nicht eingesetzt werden.

Zuschauer: 1 000

Strafen: S: 16 Min    BT: 36 Min


SVB: Käs – Thummerer, Schwindl, Kahler, Benker – Schneider, Och, Rieger, Plattner, Pondor, Zielinski, Richter, Ziegenthaler, Prell, Seidl

Tore: 1-0 Kummer; 1-1 Kahler; 1-2 Rieger; 1-3 Rieger; 2-3 Guppy; 3-3 Jirky; 4-3 Knaupp; 4-4 Schneider; 4-5 Och; 5-5 Wittig; 6-5 Guppy; 6-6 Och; 6-7 Kahler
 



Quellen: Nordbayerischer Kurier, EHC Bayreuth