Nordbayrischer Kurier, 19. Dezember 1994

ESVB-Team nach Kantersieg in der 3. Runde

 

Souverän erreichte Eishockey-Bezirksligist ESV Bayreuth die 3. Runde im Bayernkrug-Wettbewerb. Auch im Heimspiel glückte gegen den klassenhöheren Landesligisten SV Hof ein 19:2 (7:1, 3:1, 9:0)-Kantersieg. Mit zehn Skorerpunkten war ESVB-Junior Schwindl stärkster Akteur auf dem Eis. Ungewöhnlich: Torhüter S. Bärnreuther servierte drei Vorlagen, die zu Treffern führten. Bereits im ersten Drittel hatten die Gastgeher für kurzen Prozeß gesorgt.



Quellen: Nordbayerischer Kurier, EHC Bayreuth, Bayreuth Tigers GmbH